Angebote für Welpen

**********************************************************************************************************************************

Spielstunde für Welpen /Junghunde (Kein Erziehungskurs!):
(Bei ungünstigem Wetter ist das Training in der Halle)

Ab Januar 2018 wird es neue Zeiten bei den Welpengruppen geben! Bitte Stundenplan beachten! Danke!

  • Samstags 10 Uhr Gruppe für etwas ältere Welpen (Einteilung erfolgt durch Trainer)
  • Samstags 11.15 Uhr Gruppe für Welpen generell ab 8. Woche

Achtung! Neue Hunde am besten vorher anrufen, damit wir die richtige Gruppe ermitteln können - die Einteilung nach dem Alter ist nur eine grobe Einschätzung. Es kommt immer auf den Welpen und sein Verhalten an!!!

Hier stehen das Spielen und die Sozialkontakte im Vordergrund! Jedoch werden die Welpen gut beaufsichtigt und es werden Ruhepausen eingebaut, sowie ein paar Lernübungen oder Gewöhnung an verschiedene Dinge.


Bitte schauen Sie jedoch auf unseren Online-Stundenplan, da die Stunden auch mal verändert werden - je nach Welpenanzahl gibt es 2 oder 3 Stunden, damit es
übersichtlich bleibt und wir auch gut auf Sie und Ihren Liebling eingehen können!

Welpen- Erziehungskurse (ab der ca.13./14.Woche möglich):

10 Wochen Erziehungskurs mit aufeinander aufbauenden Übungen

Möglich an verschiedenen Tagen
Neu startende Kurse sind auf unserem Stundenplan vermerkt
Anmeldungen nehmen wir persönlich im Shop entgegen, dort können Sie sich verbindlich anmelden

Welpen - Erziehung- Einzelstunde:

Oft hat man viele Fragen oder vielleicht Probleme zu Hause mit dem neuen Vierbeiner. Gerade Erst-Welpenbesitzer kommen manchmal an ihre Grenzen. Gerne bieten wir Ihnen dafür Einzelstunden an. Termine erhalten Sie telefonisch von mir oder hinterlassen Sie Namen und Rufnummer und ich melde mich dann bei Ihnen.

"Wie gehe ich vor wenn ich bei Ihnen die Welpenspielstunde besuchen möchte?"

  • Wenn Sie vorab Fragen haben, können Sie uns gerne anrufen (am besten Mo, Mi, Do oder Fr ab 15 Uhr)
  • Wir würden uns freuen wenn Sie vorab zu unseren Öffnungszeiten im Shop mit ihrem Welpen einmal vorbeischauen, damit wir uns kennenlernen können. Sie bekommen dann die Anmeldung, sowie Infos zu unserer Hundeschule mit nach Hause
  • Oder für die kurzfristigen Anmeldungen: Sie kommen direkt 20 Minuten vor Beginn der Welpenstunde bei uns in den Shop - da erhalten Sie Unterlagen und Ihren Anmeldebogen (Chipnr. und Versicherungsanbieter wird benötigt - sofern schon vorhanden)
  • Bitte den Impfpass mitbringen! Wichtig!
  • Kleine Leckerchen und ein Spielzeug mitbringen
  • Dann starten Sie direkt durch in die Welpenstunde und schauen ob wir die richtige Hundeschule für Sie sind :-)

**********************************************************************************************************************************


Aber zuerst einmal beantworten wir die oft gestellte Frage:
"Ab wann kann mein Welpe denn in die Welpenspielstunde kommen?"

  • ab ca. 8.Woche
  • nach der ersten Impfung (da oft die Frage kommt: nicht erst nach 2. Impung incl. Tollwut)
  • nach einer Eingewöhnungszeit von mindestens 2-3 Tagen im neuen Zuhause

"Warum schon so früh?"

Oftmals kommen die Welpen recht spät in die Spielgruppen und es wird sehr wertvolle Zeit verloren im ungünstigen Falle.
Die Welpenpräge- und Sozialisierungsphase sollte gut ausgenutzt werden, denn das Zeitfenster für das wichtige Lernen für das spätere Leben schließt sich irgendwann so um die 16.-18. Woche. Der Welpe lernt natürlich weiterhin aber diese Prägephase kann entscheidend sein für sein weiteres Leben.

"Warum ist eine "gut geführte" Welpenstunde überhaupt wichtig?"

Die Welpengruppen sollten ein besonderes Augenmerk bekommen, denn bei einem Welpen kann man schon früh die richtigen Weichen stellen, um ein (eventuelles) späteres Fehlverhalten zu vermeiden. Daher ist es wichtig, schon rechtzeitig die passenden Übungen zu trainieren, um harmonisch durch das Welpen-, Junghunde-, und pubertäre Alter des Hundes zu kommen. Im Training muss unbedingt auf die Balance zwischen Lernen, Spaß und Überforderung geachtet werden. Ein Großteil der Stunde besteht aus dem überaus wichtigen Spiel mit Artgenossen. Da lernen die Kleinen eine Vielzahl an Dingen, die sie für den späteren Umgang mit anderen Hunden brauchen! Wir bieten zur Zeit 2 verschiedene Welpenstunden an. Innerhalb der Stunden wird auch noch einmal beim Spiel getrennt, d.h. jüngere Welpen zusammen und ältere.

"Was wird denn so gemacht in Ihrer Welpenspielstunde?"

Die Welpen lernen Dinge wie z.b. Orientierung am Menschen, Anfänge der Leinenführigkeit, Rückruf, Prägung auf andere Hunde, Pferde, Menschen, Untergründe, etc. Ebenso wird die Koordination und das Vertrauen zum Menschen geschult durch Übungen auf dem Wackelbrett, Tunnel, Wippe, Bällebad usw. Es wird versucht, jede Woche etwas anderes zu trainieren. Wichtige Elemente allerdings werden jede Woche geschult. Ebenso können wir ab Herbst eine Trainingshalle bieten - somit kann das so wichtige Training auch bei schlechtem Wetter fortgeführt werden!

"Auf was legen Sie in Ihrer Hundeschule denn besonders wert?"

Wir möchten den Qualitätsstandard einer guten Grundausbildung legen indem wir:

  • die (Erziehungs-) Gruppen klein halten, um möglichst effizient auf jedes Team eingehen zu können
  • mit mind.zwei Trainern pro Gruppe arbeiten um die Übungen jedes Teams gut zu überwachen
  • unser Wissen als Züchter an Sie weitergeben wenn es u.a. um Fragen rund um den Welpen geht
  • nach den aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen arbeiten
  • Ihnen ein kostenloses "Einschulungsgespräch" anbieten vor dem Besuch der ersten Welpenstunde
  • Sie auch fütterungstechnisch beraten können, um die Gesundheit möglichst lange zu erhalten
  • Sie kostenfrei VOR dem Welpenkauf beraten wenn es um Fragen geht in Bezug Rasse, Eignung etc.
  • eine trockene Trainingshalle zur Verfügung stehen haben um das so wichtige Training (gerade bei einem Welpen) immer fortführen können
  • Seminare und Workshops anbieten
  • einen speziellen Welpenerziehungskurs anbieten ab ca. 14.Woche
  • eine zusätzliche Spielstunde für ältere Welpen anbieten
  • auch Einzelstunden anbieten bei Problematik zuhause

"Welpenstunde oder Welpenkurs? Wo sollte ich mich anmelden?"

  • Neue Welpen grundsätzlich immer in die offene Welpenspielstunde zum kennenlernen.
  • Welpen die schon sehr frühreif, auffällig oder ca. 14 Wochen alt sind, können dann in einen geschlossenen 8 Wochen Welpenkurs wechseln. Eventuell darf er aber weiterhin zusätzlich zum spielen in die Welpenstunde kommen. Das wird dann vor Ort entschieden.
  • Wenn Ihr Welpe schon etwas älter ist können Sie auch direkt nach einem Welpenkurs fragen oder aber während sie warten können Sie auch in der Spielstunde für ältere Welpen teilnehmen

 

UND BEI SCHLECHTEM WETTER IN UNSERER HALLE:

Folgen Sie uns auf facebook:

So erreichen Sie uns

Melanie Gey 

Heithof 55
32609 Hüllhorst Ahlsen

Tel.: 05744 - 50890-41
Fax.: 05744 - 50890-39
(Bei Fragen zum Einzeltraining oder Kurs gerne mittwochs anrufen)

Anfahrt

Unsere Hundeschule hat die Erlaubnis §11 TierSchuG,  sowie qualifizierte Trainer durch Prüfung Veterinäramt.